Gute Gründe für Solarstrom

Unabhängig…

Eigenverbrauch des von der Photovoltaik-Anlage produzierten Stroms macht unabhängig vom Stromversorger und von steigenden Strompreisen. Durch den Einsatz von Stromspeichern lässt sich der Eigenverbrauch und damit die Unabhängigkeit mittlerweile zusätzlich erheblich steigern. Gleichzeitig ist der selbst erzeugte Strom bereits heute deutlich günstiger (ca. 11 Cent/kWh) als der Strom aus dem Stromnetz (ca. 27-29 Cent/kWh). So lässt sich bares Geld sparen.

Umweltbewusst…

Solarstrom ist sauber, geräuschlos und emissionsfrei. So wird beim Betrieb einer Photovoltaik-Anlage im Gegensatz zu anderen Arten der Stromerzeugung kein klimaschädliches CO2 abgegeben. Solarstrom wird außerdem direkt vor Ort erzeugt, was Stromtransporte minimiert und damit die Umwelt schont. Bereits nach 2-4 Jahren produziert eine Photovoltaik-Anlage mehr Energie als für ihre Erstellung und Montage nötig war.

Zukunftsorientiert…

Fossile und atomare Energieträger, wie Kohle, Erdöl, Erdgas und Uran sind endlich und können daher lediglich eine „Überbrückungslösung“ für die Energieversorgung sein. Die Energie der Sonne dagegen steht unbegrenzt zur Verfügung und auch Silizium, der Rohstoff der Solarmodule, ist als zweithäufigstes chemisches Element der Erde nahezu unbegrenzt vorhanden. Die Sonne ist der Energieträger der Zukunft und die Photovoltaik ist eine der Schlüsseltechnologien zur Nutzung dieser Energie.

Rentabel…

Trotz sinkender Vergütung für die Einspeisung des Solarstroms in das Stromnetz ist Solarstrom weiterhin rentabel. Dies liegt insbesondere an den gleichzeitig sinkenden Kosten für die Photovoltaik-Anlagen (Abb. 1). Damit sinken auch die Durchschnittskosten für den mit der Photovoltaik-Anlage erzeugten Strom. Im Gegensatz dazu steigt der Strompreis in Deutschland weiter kontinuierlich an, weshalb sich durch den Eigenverbrauch des Solarstromes immer mehr Geld sparen lässt (Abb. 2). Renditen von 4-8 % sind möglich.

Abb. 1: Quelle:www.solarwirtschaft.de, Stand Q1/2014, akt. Q1/2018

Abb. 2: Quelle:www.solarwirtschaft.de, Stand Q1/2014

Denken Sie an eine Anwendung oder haben Sie bereits eine konkrete Aufgabenstellung?

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir stellen uns Ihren Herausforderungen.

Andreas Bretz / Harald Keller

IGATEC GmbH
Telefon: +49 (0)6232 91 904-0