Intelligentes Strommanagement…

………………………………
…………………………………optimale Eigennutzung der Sonnenenergie

Funktionsweise:

Das aus einer bestimmten Anzahl von Solarmodulen bestehende Photovoltaik-Modul erzeugt durch die Einstrahlung von Sonnenlicht Gleichstrom. Dieser wird vom Wechselrichter in netzkonformen Wechselstrom umgewandelt.

Wird dieser erzeugte Strom nicht vollständig vom Verbraucher selbst genutzt, dann kann er vom Stromspeicher gespeichert werden. Ist der Speicher voll, dann wird der Strom ins Stromnetz eingespeist. Umgekehrt wird bei eigenem Strombedarf, der nicht durch das Photovoltaik-Modul gedeckt werden kann, zunächst auf den Stromspeicher zurückgegriffen, bevor Strom aus dem Netz bezogen wird. So kann der Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms maximiert werden.

Der Einspeise- und Bezugszähler misst und dokumentiert dabei den in das Stromnetz eingespeisten Solarstrom genauso wie den Strom, der vom Verbraucher aus dem Stromnetz bezogen wird.

Über die Anlagenüberwachung können alle relevanten Anlagendaten angezeigt, überwacht und dokumentiert werden.

Denken Sie an eine Anwendung oder haben Sie bereits eine konkrete Aufgabenstellung?

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir stellen uns Ihren Herausforderungen.

Andreas Bretz / Harald Keller

IGATEC GmbH
Telefon: +49 (0)6232 91 904-0